Fotokoffer Test 2021: Die besten 5 Fotokoffer im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
VidaXL vidaXL
  • Material: Polypropylen
  • Maße: 57 x 43 x 22 cm (LxBxH)
  • Innenfutter: Urethanschaum
AUCH EINE GUTE WAHL
Mantona Foto-EquipmentMantona Foto-Equipment
  • Innenwände mit Hartschaum ausgepolstert
  • Solide und hochwertige
  • Mit Zahlenschloss abschließbar
AUCH EINE GUTE WAHL
Mantona Foto-Koffer Basic MMantona Foto-Koffer Basic M
  • Innenmaße (LxBxH) ca. 44x31x14cm
  • Abschließbar, inkl. 2 Schlüssel
  • Robuster Alukoffer
HMF 14402-02 AluHMF 14402-02 Alu
  • Individualisierbar
  • Ergonomischem Tragegriff
  • ‎Hohe Stabilität
Fotokoffer FotoFotokoffer Foto

 

  • Stabiler, gepolsterter Fotokoffer in Schwarz
  • Fassungsvermögen von 35 l
  • Wasser- und staubdicht

Wählen Sie die besten Fotokoffer

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Fotokoffer

11 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

54.55% der Benutzer wählten VidaXL, 0.00% Mantona Foto-Equipment, 18.18% Mantona Foto-Koffer Basic M, 18.18% HMF 14402-02 Alu und 9.09% Fotokoffer Foto. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, unseren wertvollsten Gegenstand, die Kamera, zu schützen. Die Wahl der richtigen Kameratasche sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Sie müssen sicherstellen, dass sie Ihre Kamera vor Stößen, Kratzern und anderen potenziellen Gefahren schützt, wenn Sie mit ihr unterwegs sind. Aber was, wenn Sie gar nicht wissen, wo Sie anfangen sollen? Keine Sorge, wir haben alles für Sie! 

Wir haben die besten Kamerataschen auf dem Markt getestet und bewertet, damit Sie sich nicht selbst darum kümmern müssen! In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über die Auswahl einer guten Kameratasche wissen müssen. Wir geben Produktbewertungen für einige unserer Favoriten ab und geben Tipps für die Auswahl der besten Tasche für Ihre Bedürfnisse. Los geht’s!

VidaXL 140173 Tool Box

Bewahren Sie Ihre Wertsachen sicher auf – mit der wissenswerten VidaXL 140173 Tool Box. Sie wissen, wann Sie ein wenig zusätzlichen Schutz für all Ihre Habseligkeiten brauchen.

Diese robuste schwarze Transportbox wurde speziell zum Schutz von Gegenständen wie Laptops, Kameras und mehr entwickelt! Ob bei der Lagerung oder beim Transport – in dieser praktischen Box sind Ihre Sachen sicher und gut aufgehoben. Dank der Räder und des Tragegriffs lässt sich die Box leicht verstauen oder an einen anderen Ort bringen.

Vorteile
  • Großes Fassungsvermögen mit viel Stauraum
  • 2 Vorhängeschlösser für maximale Sicherheit
  • großer geformter Griff
  • 3 Lagen hochdichter Innenschaum
  • staubdicht

Nachteile
  • Kleiner als Sie vielleicht erwarten
  • Der Schaumstoff ist relativ dünn


Mantona Photo Equipment Case for SLR Camera

Nehmen Sie Ihre gesamte Kameraausrüstung mit Leichtigkeit mit. Mit der Mantona Fotoausrüstungs-Tasche müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die sperrige Ausrüstung machen, die in Ihrem Auto unhandlich ist oder in engen Räumen Platz wegnimmt.

Ihr Objektiv wird durch gepolsterte Trennwände geschützt und es gibt Seitentaschen für alles, was Sie am Tag der Aktion mitnehmen möchten – Snacks sind immer gut!

Vorteile
  • langlebig
  • viele Fächer
  • Zahlenschloss
  • Preis

Nachteile
  • keine Anleitung zur Programmierung des Zahlenschlosses
  • größer als erwartet


Mantona Basic M Aluminium Camera Case

Dieser strapazierfähige Mantona Basic M Aluminium-Kamerakoffer ist perfekt für den Schutz Ihrer Kamera. Dieser staubabweisende Hartschalenkoffer erledigt alle notwendigen Arbeiten, um sie sicher und sauber zu halten.

Der gepolsterte Boden- und Deckelbereich schützt Ihre wertvolle Hightech-/Hochpreisausrüstung, so dass Sie unbesorgt unzählige Schnappschüsse machen können.

Vorteile
  • große Größe für die meisten DSLR-Kameras und Zubehör
  • der Aluminiumkoffer ist sehr robust und langlebig
  • hochwertige Verschlüsse – Klammern.
  • stabil und spritzwassergeschützt

Nachteile
  • Polsterung nimmt viel Platz in Anspruch und kann nicht herausgenommen werden
  • kein Anti-Diebstahl-Schloss


HMF 14402-02 Aluminium Photo Case

Sichern Sie Ihre wertvolle Fracht mit diesem bewährten, langlebigen Aluminiumkoffer.

Dieser individuell anpassbare Transportkoffer ist abschließbar, leicht und verfügt über einen ergonomischen Tragegriff – genau das, was Sie brauchen, um sicher und unbeschadet zu reisen! Was auch immer Sie transportieren – Objektive, empfindliche Optiken oder tödliche Waffen – diese Kapsel schützt sie vor Schaden.

Mit Gitterschaumstoff zum Schutz von Gegenständen jeder Größe; unverzichtbar für die Aufbewahrung von zerbrechlichen Gegenständen wie Kameraobjektiven oder Messgeräten, die sich zu lange außerhalb ihres jeweiligen Koffers befinden.

Vorteile
  • Hervorragender Schutz vor Stößen und Kratzern
  • Dicke Schaumstoffpolsterung für sicheren Transport
  • Ergonomischer Tragegriff
  • Abschließbar

Nachteile
  • zu weicher Schaumstoff
  • Gepäckwände sind aus Kunststoff gefertigt


Jago Camera Hard Case with 35 l Capacity (Black)

Diese praktische Kameratasche bietet viel Platz für Ihre Kamera und andere empfindliche Ausrüstung wie Objektive. Die harte Schale schützt Ihre Ausrüstung vor Stößen oder grober Behandlung und bewahrt sie vor Staub und Wasserschäden.

Das leichte Design macht es einfach, den gesamten Inhalt überallhin mitzunehmen, wo Sie ihn für Ihre Abenteuer in nah und fern benötigen.

Vorteile
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wasserdicht und staubgeschützt
  • Großes Fassungsvermögen
  • 4 Schichten aus Schaumstoff

Nachteile
  • unangenehmer Geruch
  • nur eine Schicht ist in ein Gitter unterteilt


Fotokoffer-Kaufberatung

Worauf sollte man beim Kauf einer Kameratasche achten?

Es gibt eine Menge Dinge, die Sie beim Kauf der besten Kameratasche beachten müssen.  Einige der wichtigsten davon sind:

  • Welche Art von Kamera haben Sie? 
  • Möchten Sie die Kamera schützen, wenn sie in Ihrer Tasche ist?
  • Was ist der Zweck des Kaufs einer Tasche für Ihre Kamera?

Dies sind einige wichtige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen. Als Erstes empfehlen wir Ihnen, zu prüfen, welche Art von Kamera Sie haben, falls möglich. Das hilft Ihnen, Ihre Auswahl einzugrenzen und zwischen mehreren Hüllen zu wählen, die speziell für bestimmte Kameras entwickelt wurden. Sobald Sie wissen, welche Tasche für Ihr Gerät geeignet ist, sollten Sie sich überlegen, ob Ihnen der Schutz in einer zusätzlichen Tasche wichtig ist oder nicht. Vergewissern Sie sich schließlich, dass diese Anschaffung in den Plan für den Schutz Ihrer Ausrüstung passt!  

Formen von Kamerataschen

Es gibt verschiedene Formen von Kamerataschen. Werfen wir einen Blick auf sie:

Rechteckige Form, die leicht in Ihre Tasche passt. Sie hat verstellbare Trennwände und zwei flache Taschen, in denen Sie Zubehör oder kleine Gegenstände unterbringen können. Die Tasche ist aus strapazierfähigem Material mit einer wasserabweisenden Beschichtung auf der Außenseite gefertigt, um sie vor allen Elementen zu schützen, die die Kamera im Inneren beschädigen könnten. Diese Art von Tasche gibt es in verschiedenen Größen, also messen Sie Ihr Gerät vor dem Kauf unbedingt aus!

Wenn Sie auf der Suche nach einem eleganten und modernen Design sind, dann ist eine kreisförmige Hülle genau das Richtige für Sie! Dank der hochwertigen Lederverarbeitung sieht dieses Produkt nicht nur elegant aus, sondern bietet auch einen hervorragenden Schutz. In dieser Tasche können Sie etwa drei Objektive und andere kleinere Gegenstände verstauen, die dank der rutschfesten Innenseite sicher aufbewahrt werden.

Die letzte Option ist eine Kameratasche im Rucksackstil, die mehr Flexibilität bietet, wenn es darum geht, Ihre Kamera und Ausrüstung mitzunehmen! Diese Art von Tasche verfügt über gepolsterte Gurte für ein bequemes Tragen und das Außenmaterial ist wasserabweisend, so dass Sie diese Tasche unter allen Bedingungen mitnehmen können, ohne sich Sorgen über Verletzungen oder witterungsbedingte Schäden zu machen. Im Inneren befindet sich ein spezielles Fach, in dem ein Laptop sicher aufbewahrt werden kann, während in kleineren Fächern zusätzliche Gegenstände wie Speicherkarten oder Batterien sicher aufbewahrt werden können, abgesehen vom Hauptbereich, in dem größere Gegenstände sicher aufbewahrt werden.

Materialien für Kamerataschen

Die Art des Materials, aus dem die Kameratasche besteht, spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Bestimmung ihrer Qualität und Haltbarkeit. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien bei der Herstellung dieser Produkte gehören:

  • Nylon, das leicht und dennoch strapazierfähig ist und sich perfekt für Reisen eignet, da es Staub fernhält und gleichzeitig einen einfachen Zugriff auf die Ausrüstung ermöglicht! Außerdem lässt es sich bei Bedarf leicht abwischen oder abspülen. Diese Art von Koffer bietet mehr als genug Platz (in der Regel etwa 130 Zentimeter), so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie nicht alle Geräte darin unterbringen können. Es gibt verschiedene Arten von Koffern, z. B. gepolsterte Koffer, die zusätzlichen Schutz bieten, oder wasserdichte Koffer, die vor rauen Wetterbedingungen schützen! Achten Sie einfach darauf, dass Sie eine Tasche wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Leder ist die klassische Wahl, wenn es um Kamerataschen geht! Es sieht stilvoll aus und liegt angenehm auf den Schultern. Außerdem hält es nicht nur Staub ab, sondern schützt auch vor Kratzern oder Schäden durch andere Gegenstände, die zusammen mit dem Gerät in der Tasche aufbewahrt werden könnten. Der Nachteil dieses Materials ist jedoch, dass Leder nicht wasserfest ist, so dass Sie die Feuchtigkeit bei Bedarf sorgfältig abwischen müssen. Es gibt jedoch auch wasserdichte Optionen, falls Sie stattdessen lieber mit diesen Materialien arbeiten.
  • Polyester, das in der Regel über eine zusätzliche Polsterung für zusätzlichen Schutz verfügt und dank der strategisch platzierten Reißverschlüsse an der Außenseite einen einfachen Zugang bietet.

Andere Materialien, die für die Herstellung dieser Produkte verwendet werden, sind Neopren oder Gummi, die ebenfalls eine gute Wahl sind, da sie viel Platz und ein leichtes Design bieten, das es einfach macht, Ihre Ausrüstung zu tragen!

Volle Flexibilität im Inneren

Achten Sie auf eine Kameratasche mit verstellbaren Inneneinteilungen, damit Sie Ihre Ausrüstung nach Bedarf anordnen können! Je flexibler der Innenraum ist, desto besser eignet er sich für die Aufbewahrung verschiedener Ausrüstungsgegenstände.

Speicherkarten sind in der Regel sehr klein und leicht, nehmen aber dennoch wertvollen Platz in der Tasche ein. Daher wäre es ideal, wenn Sie flache Fächer hätten, in denen sie sicher aufbewahrt werden und gleichzeitig jederzeit leicht zugänglich sind. Achten Sie darauf, die Größe der Speicherkarten zu messen, bevor Sie sich für eine Tasche entscheiden, denn manche Taschen bieten nicht genügend Platz oder haben bestimmte Bereiche, in die diese Gegenstände problemlos passen. Ein weiterer Tipp ist die Wahl von Produkten mit herausnehmbaren Tascheneinsätzen, die es Ihnen ermöglichen, ihre Position nach Ihren Wünschen zu verändern, und die Ihnen mehr Flexibilität bieten, da Sie kleinere Teile wie diese bei Bedarf verschieben können (z. B. wenn Sie ein Stativ verwenden, das zu viel Platz einnimmt).

Batterien sind ein weiteres Element, das Sie möglicherweise in Ihrer Kameratasche aufbewahren müssen, daher ist es sehr wichtig, dass sie nicht zu viel Platz einnehmen. Produkte mit größeren Batteriefächern und zusätzlichen Trennwänden sind in dieser Hinsicht am besten geeignet, da sie mehr Flexibilität bieten und die Batterien jederzeit sicher aufbewahren (und bei Bedarf leicht zugänglich sind).

Ein Film ist ein weiteres wichtiges Utensil, das Sie in Ihrer Kameratasche aufbewahren möchten, daher muss dieses Produkt über zusätzlichen Stauraum verfügen und gleichzeitig leicht zugänglich sein.

Es gibt noch viele andere Gegenstände, die gut geschützt und sicher in derselben Tasche aufbewahrt werden müssen, wie z. B. Objektivfilter oder Fernauslöser! Je mehr anpassungsfähige Trennwände im Inneren, desto besser, denn so können Sie sie an verschiedene Größen und Formen anpassen und die Ausrüstung problemlos aufbewahren.

Achten Sie nur darauf, dass Sie kein Produkt mit flachen Fächern wählen, da diese nicht für alle Arten von Zubehör geeignet sind (z. B. kreisförmige Teile), ohne dass kleinere Teile verschoben werden müssen, was z. B. bei der Arbeit vor Ort während eines Auftrags sehr unpraktisch sein kann.

Vorteile und Nachteile von Kamerataschen

Einer der wichtigsten Vorteile von Kamerataschen besteht darin, dass sie die Kamera vor Stürzen, Wasserschäden und anderen Unfällen schützen. Dies ist besonders nützlich auf Reisen oder an Orten, an denen Ihre Ausrüstung der Gefahr ausgesetzt ist, herunterzufallen oder Regen ausgesetzt zu werden. Darüber hinaus sollte eine gute Tasche Platz für Objektive sowie für Akkus und Speicherkarten bieten. Schließlich ist noch zu erwähnen, dass Kamerataschen verhindern können, dass Staub in die empfindlichen Teile eines digitalen Geräts eindringt, was dazu beiträgt, dass sie langfristig einwandfrei funktionieren. Kamerataschen helfen auch, Kameras vor Kratzern und Schrammen zu schützen.

Eine Kameratasche kann auch als Tasche dienen, wenn sie über mehrere Fächer verfügt. So können die Benutzer ihre Objektive getrennt von anderen Geräten wie Batterien oder Speicherkarten aufbewahren, was den versehentlichen Verlust teurer Gegenstände wie SD-Karten verhindert. Es gibt heute viele verschiedene Taschen auf dem Markt, aber es ist zu beachten, dass manche Taschen nicht groß genug sind, um die gesamte Ausrüstung darin unterzubringen.

Wenn Sie jedoch auf der Suche nach superstarkem Schutz sind, ist eine Kameratasche vielleicht nicht die beste Wahl. Eine gute Art, über Taschen nachzudenken, ist, dass sie in erster Linie dazu gedacht sind, digitale Geräte vor Kratzern und anderen Oberflächenschäden zu schützen, und nicht vor schweren Unfällen wie harten Stürzen oder Wassereinwirkung. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die meisten Kameras bereits mit einer Schutztasche geliefert werden, so dass sich der Kauf einer zusätzlichen Tasche erübrigen kann, es sei denn, Ihre derzeitige Tasche bietet nicht genügend Schutz oder ist einfach zu sperrig.

Abschließend ist anzumerken, dass Kamerataschen nur einen begrenzten Schutz für ein Gerät bieten können. Aus diesem Grund sind sie in der Regel nicht die beste Wahl, wenn Sie etwas Langfristiges oder Dauerhaftes suchen. Einige Nutzer berichten beispielsweise, dass ihre Geräte mit der Zeit kaputt gehen, wenn sie nur an einem Ort getragen werden, weil bei der Verwendung einer Hülle häufig Staub in alle Ritzen gelangt. Dies veranlasst viele Benutzer dieser Art von Produkten dazu, nach sechs Monaten oder mehr neue zu kaufen, die weniger anfällig für Schäden sind, während andere ausschließlich bei Taschen bleiben und hoffen, dass auf Reisen oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten, bei denen das Risiko höher sein könnte, nichts Schlimmes passiert.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist eine Kameratasche nur für Fotoausrüstung geeignet?

Nein, eine Kameratasche ist für jede Ausrüstung geeignet, die Sie schützen möchten. Unabhängig von der Ausrüstung – von einer DSLR bis hin zu einem Laptop oder Tablet – schützen Sie Ihr Gerät am besten in einer maßgefertigten Kameratasche.

Welche verschiedenen Arten von Schlössern für Kamerataschen gibt es?

Es gibt drei Arten von Schlössern für Kamerakoffer:

  • ein Kombinationsschloss, das mit Zahlen versehen ist und bei dem Sie die richtige Reihenfolge einstellen müssen, damit Ihre Ausrüstung sicher bleibt. Der Nachteil ist, dass jemand, der weiß, wie man diese Art von Schloss zurücksetzt, es leicht öffnen kann;
  • ein induktives Vorhängeschloss mit einem Schlüsselloch, bei dem Sie den Code über verschiedene Tasten oder Zahlenräder eingeben. Sie sollten sich für dieses Schloss entscheiden, wenn Sie empfindliches Material schützen wollen, denn es kann nur von Ihnen selbst geöffnet werden, ohne den Bügel abzuschneiden;
  • Schließlich gibt es elektronische Hochsicherheitsschlösser, die Ihre Ausrüstung auch zu Hause schützen, da nur Personen, die ihre vierstellige persönliche Geheimzahl kennen, Zugang zu Ihrem Koffer haben.

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Kameratasche achten?

– Sobald Sie sich für die Art der Ausrüstung entschieden haben, die Sie in Ihre Tasche packen wollen, müssen Sie sich entscheiden, welche Art von Kameratasche am besten zu diesem speziellen Gegenstand passt. Viele Menschen sind sich nicht bewusst, wie wichtig diese Entscheidung sein kann! Es lohnt sich, nicht nur den Schutz, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit und die Aufbewahrungsmöglichkeiten in Betracht zu ziehen.

Wenn Sie sich über diese drei Faktoren – Größe, Material und Funktionen – informiert haben, schauen Sie sich einige Bewertungen im Internet an oder fragen Sie Freunde um Rat. Vergewissern Sie sich außerdem, dass die Schlösser stabil genug sind, damit niemand versucht, sie zu knacken oder sich auf andere Weise unerlaubt Zutritt zu verschaffen.

Welche Fototasche wird von den Kunden am besten bewertet?

Die VidaXL 140173 Tool Box ist eine beliebte Wahl unter Fotografen. Sie ist aus hochwertigem Polypropylen gefertigt und schützt Ihre Ausrüstung auch unter extremen Bedingungen. Sie verfügt über hervorragende Verriegelungsmechanismen und ist sehr robust – die Tasche geht nicht kaputt, wenn sie herunterfällt oder versehentlich gegen etwas stößt.

Worauf achten Kunden, die eine Fototasche suchen, sonst noch?

Bei der Suche nach der besten Kameratasche gibt es mehrere Optionen zu berücksichtigen. Hier ist, worauf Käufer normalerweise achten:

  • Preis – Die häufigste Überlegung, denn nicht jeder kann sich teure Taschen leisten. Wenn Sie nach einer erschwinglichen, aber dennoch robusten und nützlichen Tasche suchen, finden Sie auf Amazon mehrere gute Angebote unter 20 Euro. Diese bieten einen guten Schutz, ohne die Bank zu sprengen!
  • Design – Je nachdem, welche Art von Kamera Sie einpacken (und welche Jahreszeit es ist), sehen manche Taschen besser aus als andere. Kunden, die sich für eine Hartschalentasche entscheiden, sollten darauf achten, dass sie etwas wählen, das gut aussieht und zu ihrem Stil passt, vor allem, wenn sie die Tasche als Hauptreise- oder Alltagstasche verwenden wollen. 

Weiche Fototaschen gibt es in der Regel in neutralen Farben wie Schwarz und Braun, so dass sie zu jedem Outfit und Anlass passen. Sie eignen sich auch hervorragend für Männer, die mit ihrer Kameratasche nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen.

  • Haltbarkeit – Dies ist in der Regel eine der größten Sorgen, vor allem, wenn Sie einen ungeschickten Freund oder ein Familienmitglied haben! Da die meisten Leute Taschen online kaufen, ohne sie vor dem Kauf persönlich testen zu können, müssen sie etwas wählen, das haltbar genug ist, damit es nicht zerbricht, wenn es aus geringer Höhe herunterfällt. Die meisten Hartschalenkoffer auf Amazon haben eine lebenslange Garantie, und es gibt viele Bewertungen darüber, wie robust diese Produkte sind! Wenn Sie sich für weiche Fototaschen entscheiden, achten Sie jedoch darauf, dass sie verstärkte Nähte und Stiche sowie robuste Reißverschlüsse haben – so bleibt Ihre Tasche länger in gutem Zustand, egal was passiert.

Nützliches Video: ++ Fotokoffer Test: Die besten Modelle im Vergleich inkl. Ratgeber – PRODUKTBOX TV

Abschließende Überlegungen

Wie wir gesehen haben, gibt es viele verschiedene Kamerataschen, und es kann schwierig sein, die richtige auszuwählen. Die Hauptkriterien, nach denen ich meine Tasche auswähle, sind Qualität und Haltbarkeit. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Tasche nach wenigen Einsätzen kaputt geht, sollten Sie in hochwertige Materialien wie Leder investieren.

Eine gute Kameratasche ist ein Muss, wenn Sie Ihre Ausrüstung in perfektem Zustand halten wollen. Wenn es um den Preis geht, denke ich, dass die teureren Modelle nicht immer besser sind, wenn es um Qualität und Haltbarkeit geht. Ich würde lieber etwas mehr Geld in hochwertige Objektive investieren, als für eine teure Tasche oder einen Koffer zu bezahlen. Es gibt jedoch viele Taschen, die großartige Funktionen zu einem vernünftigen Preis haben!