CF-Karte Test 2022: Die besten 5 CF-Karten im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
SanDisk Extreme Pro SanDisk Extreme Pro
  • Bis zu 160 MB/Sek
  • Videounterstützung für 4K
  • Video Performance Guarantee
AUCH EINE GUTE WAHL
KomputerbayKomputerbay
  • Lesen bis zu 160 MB / s
  • Schreiben bis zu 155 MB / s
  • Erweiterte Datei-Management
AUCH EINE GUTE WAHL
SanDisk Extreme Pro SanDisk Extreme Pro
  • Bis zu 150 MB/Sek
  • Videounterstützung für 4K, Full HD und 3D
  • 2.2 x 2.4 x 3.2 cm
Lexar ProfessionalLexar Professional
  • Superschnelle Leistung
  • Superschnelle Dateiübertragungen
  • ‎Compact Flash Card
Sony CEA-G160TSony CEA-G160T

 

  • Lesegeschwindigkeit: bis zu 800MB/s
  • Schreibgeschwindigkeit: bis zu 700MB/s
  • Memory Card File Rescue Software

Wählen Sie die besten CF-Karten

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten CF-Karten

11 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

45.45% der Benutzer wählten SanDisk Extreme Pro, 18.18% Komputerbay, 18.18% SanDisk Extreme Pro, 0.00% Lexar Professional und 18.18% Sony CEA-G160T. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Wenn Sie auf der Suche nach ausführlichen Produkttests und nützlichen Tipps zu CF-Karten sind, sind Sie hier genau richtig. Dieser umfassende Leitfaden beantwortet alle Ihre Fragen zu diesen praktischen kleinen Karten! Was sind CF-Karten? Wie funktionieren sie? Was sind ihre Vorteile? In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen. Außerdem erhalten Sie hilfreiche Tipps für den effektiven Einsatz von CF-Karten in Ihrem Geschäfts- oder Privatleben.

SanDisk CompactFlash-Speicherkarte Extreme Pro, 128 GB

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammSind Sie ein begeisterter Fotograf oder Videofilmer und auf der Suche nach der perfekten Speicherkarte, um all Ihre hochwertigen Fotos und Videos zu speichern? Dann ist die SanDisk CompactFlash-Speicherkarte Extreme Pro genau das Richtige für Sie!

Diese 128-GB-Speicherkarte wurde für die Verwendung mit High-End-Digitalkameras entwickelt und kann sowohl Full-HD- als auch 4K-Videos aufnehmen. Sie ist außerdem mit der Datenwiederherstellungssoftware RescuePRO ausgestattet, falls eine Ihrer Dateien verloren geht oder beschädigt wird. Mit ihrem wasserabweisenden, stoßgeprüften Gehäuse ist diese Speicherkarte für den Einsatz unter extremen Bedingungen ausgelegt.

Und als ob das nicht genug wäre, gibt es auch noch eine 30-jährige Garantie! Warum also warten? Holen Sie sich noch heute eine SanDisk CompactFlash-Speicherkarte Extreme Pro und machen Sie sich nie wieder Gedanken über den Verlust eines wertvollen Speichers.

Vorteile
  • Speicherkarte für Kameras CompactFlash;
  • mit wasserabweisendem, stoßgeprüftem Gehäuse;
  • empfohlen für High-End-Digitalkameras;
  • geeignet für Full HD-Videos und 4K-Videos;
  • kann im Temperaturbereich von -25°C bis +85°C verwendet werden;
  • können beliebig oft beschrieben und gelöscht werden;
  • Shot-to-Shot-Leistung mit bis zu 160 MB/s;
  • mit der Datenrettungssoftware RescuePRO ausgestattet;
  • garantiert 30 Jahre Garantie;
  • unterstützt die VPG-65-Spezifikation für Videoaufnahmen;
  • geeignet für Geräte mit CompactFlash-Steckplatz vom Typ I und II.

Nachteile
  • unverhältnismäßig große Verpackungen;
  • können Probleme bei der Formatierung verursachen.


Komputerbay Compact Flash-Karte für den professionellen Einsatz, 256 GB

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammSie sind ein professioneller Fotograf und benötigen eine hochwertige Speicherlösung? Wählen Sie die Komputerbay Compact Flash Card! Diese Karte bietet eine extreme Geschwindigkeit von bis zu 160 MB/s und ist damit perfekt für die Aufnahme und Speicherung von hochwertigen Bildern und 1080p-HD-Videos.

Außerdem bietet die Komputerbay Compact Flash Card eine erweiterte Dateiverwaltung, die die Übertragung und Wiedergabe Ihrer Daten erleichtert. Und da sie mit MagicLantern funktioniert, können Sie sogar Ihre Firmware von der Karte booten!

Wenn Sie also auf der Suche nach einer erstklassigen Speicherlösung sind, die schnell, zuverlässig und einfach zu bedienen ist, dann ist die Komputerbay Compact Flash Card die perfekte Wahl für Sie.

Vorteile
  • bietet eine extreme Geschwindigkeit von bis zu 160 MB/s;
  • die von professionellen Fotografen verwendet werden;
  • bietet eine hochleistungsfähige Speicherlösung;
  • kann für die Aufnahme und Speicherung von Bildern in hoher Qualität verwendet werden;
  • für die Speicherung von 1080p-HD-Videos verwendet;
  • bietet eine erweiterte Dateiverwaltung;
  • funktioniert mit MagicLantern;
  • ermöglicht das Booten der Firmware von der Karte;
  • Die gespeicherten Daten können schnell und einfach aufgezeichnet, wiedergegeben und übertragen werden;
  • kann in Digitalkameras und digitalen Camcordern verwendet werden.

Nachteile
  • nicht geeignet für Canon Kameras;
  • nicht für Dateien im RAR-Format.


SanDisk Extreme Pro CompactFlash-Speicherkarte, 256 GB

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammSind Sie auf der Suche nach einer Speicherkarte, die mit Ihrer High-End-Digitalkamera mithalten kann? Dann ist die SanDisk Extreme Pro CompactFlash-Speicherkarte genau das Richtige für Sie!

Diese Karte kann Full HD- und 4K-Videos problemlos verarbeiten und bietet eine Shot-to-Shot-Leistung, die Ihren Workflow beschleunigt und Serienaufnahmen erleichtert.

Das stoßgeprüfte Gehäuse sorgt dafür, dass Ihre Fotos und Videos auch dann sicher sind, wenn Sie die Kamera fallen lassen. Und wenn Sie versehentlich ein Bild löschen, keine Sorge – diese Karte verfügt über Datenwiederherstellungsfunktionen, um Ihre Bilder wiederherzustellen. Und das Beste ist, dass die SanDisk Extreme Pro CompactFlash-Karte temperaturbeständig ist, so dass Sie sicher sein können, dass sie bei Temperaturen von -25°C bis 85°C einwandfrei funktioniert.

Ganz gleich, ob Sie an einem heißen Sommertag oder in einer kalten Winternacht fotografieren, diese Karte wird ihre Aufgabe hervorragend erfüllen. Sind Sie bereit, Ihre Fotografie auf die nächste Stufe zu heben? Dann holen Sie sich noch heute eine SanDisk Extreme Pro CompactFlash-Speicherkarte!

Vorteile
  • Compact Flash-Speicherkarte für Kameras;
  • kann für Full HD-Videos und 4K-Videos verwendet werden;
  • Schuss-zu-Schuss-Leistung;
  • ideal für professionelle Videofilmer und Fotografen;
  • stoßgeprüftes Gehäuse;
  • mit CompactFlash Typ I und II Steckplatz;
  • maximale Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 160 MB/s;
  • stellt versehentlich gelöschte Bilddaten wieder her;
  • konstante Mindestgeschwindigkeit von 65 MB/s;
  • temperaturbeständiges Gerät;
  • für High-End-Digitalkameras;
  • geprüfter Temperaturbereich bis +85°C;
  • OEM-Qualität;
  • ermöglicht schnelle Arbeitsabläufe und Serienaufnahmen;
  • hohe Kapazität und Zuverlässigkeit.

Nachteile
  • zu langsam zum Lesen;
  • passt nicht auf die GoPro 7.


Lexar Professional Compact Flash-Speicherkarte, 128 GB

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammWer sagt, dass Sie sich zwischen superschneller Leistung und hochauflösenden Bildern entscheiden müssen? Mit der Lexar Professional Compact Flash-Speicherkarte können Sie beides haben!

Diese Hochleistungsspeicherkarte ist ideal für professionelle und begeisterte Fotografen und Videofilmer, die atemberaubende 1080p Full HD-, 3D- und 4K-Videos aufnehmen möchten. Mit einer DSLR-Kamera, einem HD-Camcorder oder einer 3D-Kamera können Sie wunderschönes Videomaterial mit hohen Bildraten aufnehmen, ohne dass einzelne Bilder verloren gehen.

Und dank der mitgelieferten Software Image Rescue können Sie sogar die meisten versehentlich gelöschten Foto- und Videodateien wiederherstellen. Warum also warten? Holen Sie sich noch heute die Lexar Professional Compact Flash-Speicherkarte und beschleunigen Sie Ihren Workflow!

Vorteile
  • superschnelle Leistung;
  • hochauflösende Bilder;
  • hohe Bildraten ohne Verlust einzelner Bilder;
  • ideal für professionelle und begeisterte Fotografen und Videofilmer;
  • enthält die herunterladbare Software Image Rescue;
  • liefert lange, beeindruckende 1080p Full HD-, 3D- und 4K-Videos;
  • kann mit einer DSLR-Kamera, einem HD-Camcorder oder einer 3D-Kamera verwendet werden;
  • unterstützt die Spezifikationen für Videos in professioneller Qualität;
  • superschnelle Dateiübertragung von der Karte zum Computer;
  • Beschleunigung des Arbeitsablaufs;
  • ermöglicht Videoaufnahmen in professioneller Qualität;
  • kann die meisten Foto- und Videodateien wiederherstellen.

Nachteile
  • kurze Garantie;
  • schwierig zu formatieren.


Sony Compact Flash Express-Speicherkarte CEA-G160T, 160 GB, Typ A

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammSind Sie ein begeisterter Fotograf oder Videofilmer und suchen eine extrem schnelle und zuverlässige Speicherkarte? Die Compact Flash Express-Speicherkarte von Sony ist die richtige Wahl.

Diese Spitzenspeicherkarte ist mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 800 MB/s und einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 700 MB/s perfekt für moderne Kameras geeignet. Außerdem ist sie wasser- und staubgeschützt und damit ideal für Außenaufnahmen geeignet.

Und wenn Sie sich Sorgen um Datenverluste machen, brauchen Sie das nicht – die Sony Compact Flash Express-Speicherkarte ist mit einer Software zur Wiederherstellung versehentlich gelöschter Dateien ausgestattet. Setzen Sie also Ihrer Kreativität keine Grenzen – mit der Compact Flash Express-Speicherkarte von Sony können Sie bedenkenlos hochwertige Bilder und Videos aufnehmen.

Vorteile
  • Überprüfung des Flash-Speichers mit dem Medien-Scanprogramm;
  • zum Lesen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 800 MB/s;
  • zum Schreiben mit einer Geschwindigkeit von bis zu 700 MB/s;
  • wasser- und staubdicht;
  • ideal für fortgeschrittene Kameras;
  • optimiert für anhaltende Schreibvorgänge mit hoher Bandbreite;
  • mit einer Software zur Dateirettung ausgestattet;
  • mit einer Diagnosesoftware;
  • perfekt für innovative Videoerstellung;
  • Ultra-Hochgeschwindigkeits-Speicher;
  • maximiert die Fähigkeiten der Kameras und Bildverarbeitungssysteme;
  • ideal für professionelle Videoaufnahmen mit hoher Bitrate.

Nachteile
  • keine große Kapazität;
  • kann CFexpress Typ B nicht unterstützen.


CF-Karte -Kaufberatung

Wie man eine CF-Karte liest

Die meisten Digitalkameras verwenden zum Speichern von Fotos eine Secure Digital (SD)- oder CompactFlash (CF)-Speicherkarte. CF-Karten sind etwa so groß wie ein Streichholzbriefchen und haben eine viel größere Speicherkapazität als eine SD-Karte. Eine einzige CF-Karte kann Hunderte oder sogar Tausende von hochauflösenden Fotos speichern.

Um eine CF-Karte zu lesen, benötigen Sie ein CF-Lesegerät.
Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, das an den USB-Anschluss Ihres Computers angeschlossen wird und einen Steckplatz für die CF-Karte hat. Die meisten Computer sind mit einem eingebauten SD-Lesegerät ausgestattet, aber Sie müssen möglicherweise ein separates CF-Lesegerät kaufen, wenn Ihr Computer keins hat.

Sobald Sie das Lesegerät haben, stecken Sie die CF-Karte einfach in den Steckplatz und warten Sie, bis Ihr Computer sie erkennt. Dies kann ein paar Sekunden dauern. Sobald der Computer die Karte erkannt hat, können Sie auf sie wie auf jedes andere Speichergerät zugreifen. Sie können Dateien auf der CF-Karte anzeigen, kopieren und verschieben, wie bei jedem anderen Speichermedium auch [1].

Formatieren einer CF-Karte

Wenn Sie alle gewünschten Fotos von Ihrer CF-Karte kopiert haben, müssen Sie sie formatieren, bevor Sie sie wieder verwenden. Dabei werden alle Daten auf der Karte gelöscht. Achten Sie also darauf, dass Sie nicht versehentlich eine Karte formatieren, auf der sich noch Fotos befinden, die Sie nicht gesichert haben!

Um eine CF-Karte zu formatieren, öffnen Sie das Programm „Datenträgerverwaltung“ Ihres Computers. Diese befindet sich normalerweise in der Systemsteuerung unter „Verwaltung“.

Formatieren einer CF-Karte

Sobald Sie die Datenträgerverwaltung geöffnet haben, suchen Sie die CF-Karte in der Liste der Speichergeräte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte und wählen Sie „Formatieren“.

Geben Sie im Fenster Formatieren der CF-Karte einen Namen und wählen Sie das gewünschte Dateisystem. Für die meisten Benutzer ist das Standard-Dateisystem NTFS ausreichend. Wenn Sie die CF-Karte jedoch in einem anderen Gerät, z. B. einer Digitalkamera oder einem Camcorder, verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise ein anderes Dateisystem wählen. Informieren Sie sich in der Dokumentation Ihres Geräts, welches Dateisystem es benötigt.

Klicken Sie auf „OK“, um die CF-Karte zu formatieren. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, ist Ihre CF-Karte leer und kann wieder verwendet werden.

Wie CF-Karten funktionieren

CF-Karten sind eine Art von Wechselspeichermedien, die in Digitalkameras und anderen elektronischen Geräten verwendet werden. CF-Karten sind so konzipiert, dass sie Daten sicher und zuverlässig speichern können, was sie ideal für den Einsatz in hochauflösenden Digitalkameras macht.

Die Kapazität einer CF-Karte wird in Gigabyte (GB) gemessen, wobei die gängigsten Größen 32 GB, 64 GB und 128 GB sind.

CF-Karten sind auch mit größeren Kapazitäten erhältlich, z. B. 256 GB und 512 GB.

Compact Flash- und SD-Karten

Die nächste Frage, die Sie sich wahrscheinlich stellen, lautet: Was ist der Unterschied zwischen einer CF-Karte und einer SD-Karte? Hier ist ein kurzer Überblick: SD-Karten sind die am häufigsten in Digitalkameras verwendeten Speicherkartentypen. Sie sind klein, tragbar und in verschiedenen Kapazitäten erhältlich. CF-Karten hingegen werden in der Regel in High-End-DSLR-Kameras verwendet und bieten höhere Geschwindigkeiten und größere Kapazitäten. Allerdings sind sie auch teurer als SD-Karten.

Ob Sie sich für eine CF-Karte oder eine SD-Karte entscheiden, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie Ihre Kamera für professionelle Fotografie oder Videoaufnahmen verwenden möchten, ist eine CF-Karte die bessere Wahl. Wenn Sie Ihre Kamera jedoch nur für alltägliche Schnappschüsse verwenden, ist eine SD-Karte ausreichend [2].

Auswahl einer Compact Flash-Karte

Kapazität und Geschwindigkeit

Bei CF-Karten kommt es in erster Linie auf die Kapazität und die Geschwindigkeit an. Die Kapazität gibt an, wie viele Daten die Karte speichern kann, während die Geschwindigkeit angibt, wie schnell diese Daten auf die Karte geschrieben oder von ihr gelesen werden können.

Für die meisten Menschen ist eine Kapazität von 16 GB ausreichend. Das ist genug Platz für mehrere tausend Fotos oder Dutzende Stunden Video. Wenn Sie jedoch vorhaben, viele Videos oder RAW-Fotos aufzunehmen, sollten Sie eine Karte mit höherer Kapazität in Betracht ziehen. Und wenn Sie eine High-End-DSLR verwenden, die sehr große Dateien aufnehmen kann, benötigen Sie möglicherweise eine Karte mit noch größerer Kapazität.

Die Kapazität der CF-Karte kann unterschiedlich sein. Eine CF-Karte mit 64 GB kann zum Beispiel etwa viermal so viele Daten speichern wie eine 16-GB-Karte. Die Karten mit einer Kapazität von 128 GB oder 256 GB können sogar noch mehr Daten speichern. Je höher die Kapazität, desto teurer ist die CF-Karte [3].

Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

Die Lesegeschwindigkeit gibt an, wie schnell die Daten von der Karte auf Ihren Computer übertragen werden können. Die Schreibgeschwindigkeit gibt an, wie schnell die Daten von Ihrer Kamera auf die Karte übertragen werden können.

Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

Für die meisten Menschen ist eine Lesegeschwindigkeit von 60 MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 30 MB/s ausreichend. Wenn Sie jedoch vorhaben, viele Videos oder hochauflösende Fotos aufzunehmen, sollten Sie eine Karte mit höherer Geschwindigkeit in Betracht ziehen.

Und wenn Sie eine High-End-DSLR verwenden, die sehr große Dateien aufnehmen kann, benötigen Sie möglicherweise eine Karte mit noch höheren Geschwindigkeiten.

Die CF-Karten mit den schnellsten Lese- und Schreibgeschwindigkeiten können ein Mehrfaches der langsameren Karten kosten. Für die meisten Menschen sind diese höheren Geschwindigkeiten die zusätzlichen Kosten jedoch nicht wert.

Industrie-Klassifikationen

Eine Möglichkeit, CF-Karten zu vergleichen, ist die Klassifizierung nach Industrieklassen. Die beiden gängigsten Klassifizierungen sind Class und UHS.

Die Klasse ist die ältere der beiden Normen und wird in vier Klassen unterteilt: Klasse 0, Klasse I, Klasse II und Klasse III. Je höher die Klassennummer, desto schneller ist die Schreibgeschwindigkeit der Karte.

UHS ist ein neuerer Standard, der in drei Klassen unterteilt ist: UHS-I, UHS-II und UHS-III. Je höher die Klassennummer, desto schneller ist die Schreibgeschwindigkeit der Karte.

Für die meisten Menschen ist eine CF-Karte mit einer Klassifizierung von mindestens I oder einer UHS-Einstufung von mindestens II ausreichend schnell.

Kompatibilität

Ein weiterer Aspekt bei der Auswahl einer CF-Karte ist die Kompatibilität. Einige ältere Kameras funktionieren nur mit Karten, die eine Kapazität von bis zu 32 GB haben. Und einige neuere Kameras können nur Karten mit einer UHS-Einstufung von II oder höher verwenden.

Kompatibilität

Bevor Sie eine CF-Karte kaufen, vergewissern Sie sich, dass sie mit Ihrer Kamera kompatibel ist. Diese Informationen finden Sie normalerweise im Handbuch der Kamera oder auf der Website des Herstellers.

Temperaturbereich

Ein letzter Punkt, der zu beachten ist, ist der Temperaturbereich. Einige CF-Karten sind für den Einsatz bei sehr kalten oder sehr heißen Temperaturen ausgelegt, andere nicht.

Wenn Sie Ihre Kamera unter extremen Bedingungen einsetzen wollen, sollten Sie sich eine CF-Karte besorgen, die für diese Bedingungen geeignet ist. Andernfalls könnten Sie Probleme mit der ordnungsgemäßen Funktion der Karte bekommen.

Der durchschnittliche Temperaturbereich für die meisten CF-Karten liegt zwischen -25°C und 85°C. Compact-Flash-Karten gibt es in verschiedenen Kapazitäten und Geschwindigkeiten, was für Verbraucher verwirrend sein kann.

Preis

Natürlich ist der Preis immer eine Überlegung wert, wenn man sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet. CF-Karten können in der Preisklasse von etwa 20 bis 200 $ oder mehr liegen. Die billigeren CF-Karten haben in der Regel eine geringere Kapazität und langsamere Geschwindigkeiten. Die teureren CF-Karten haben höhere Kapazitäten und höhere Geschwindigkeiten.

Für die meisten Menschen ist eine CF-Karte der mittleren Preisklasse mit einer Kapazität von 16 bis 32 GB ausreichend. Diese Karten kosten normalerweise zwischen 50 und 100 Dollar. Wenn Sie jedoch mehr Kapazität oder höhere Geschwindigkeiten benötigen, müssen Sie mehr bezahlen.

Garantie

Schließlich sollten Sie bei der Auswahl einer CF-Karte auch auf die Garantie achten. Einige Hersteller bieten Garantien von bis zu fünf Jahren. Andere bieten nur einjährige Garantien.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Kamera häufig zu benutzen, lohnt es sich, eine CF-Karte mit einer längeren Garantie zu kaufen. Auf diese Weise sind Sie abgesichert, wenn etwas mit der Karte schiefgeht.

Was ist der Unterschied zwischen CompactFlash (CF)-Speicherkarten Typ I und Typ II?

CompactFlash-Karten vom Typ I sind etwa so groß wie ein Streichholzbriefchen und etwa drei Millimeter dick.

Sie waren der erste Typ von CF-Speicherkarten, der auf den Markt kam, und werden normalerweise in älteren Digitalkameras verwendet.

CompactFlash-Karten des Typs II haben etwa die Größe einer Briefmarke und eine Dicke von etwa fünf Millimetern. Sie wurden nach den Typ-I-Karten eingeführt und bieten aufgrund ihrer größeren Kapazität mehr Speicherplatz. Typ-II-Karten werden in der Regel in neueren Digitalkameras verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen CompactFlash (CF)-Speicherkarten Typ I und Typ II?

Worin besteht nun der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von CF-Speicherkarten? Die Antwort liegt in ihren Abmessungen und ihrer Kapazität. CF-Karten vom Typ I sind kleiner und haben eine geringere Kapazität als CF-Karten vom Typ II. Beide Kartentypen sind jedoch mit den meisten Digitalkameras kompatibel [4].


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist die schnellste CF-Karte?

Die SanDisk Extreme PRO ist die schnellste CF-Karte auf dem Markt, mit einer Spitzenlesegeschwindigkeit von 170 MB/s.

Wenn Sie große Dateien schnell übertragen oder hochauflösende Videos aufnehmen müssen, ist die SanDisk Extreme PRO die richtige Karte für Sie. Sie ist nicht billig, aber die Investition ist es wert, wenn Sie maximale Leistung benötigen.

Sind CF-Karten es wert?

Ja, CF-Karten sind es wert. Sie bieten viel schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten als herkömmliche SD-Karten und sind außerdem robuster und widerstandsfähiger gegen Wetter- und Temperaturschwankungen. Wenn Sie ein professioneller Fotograf oder Videofilmer sind, ist eine CF-Karte ein Muss.

Wenn Sie jedoch nur ein Gelegenheitsnutzer sind, der die zusätzliche Geschwindigkeit oder Haltbarkeit nicht benötigt, reicht eine SD-Karte aus.

Sind CF-Karten besser als SD-Karten?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. Es kommt auf Ihre Bedürfnisse an. CF-Karten sind schneller und haltbarer, aber auch teurer. SD-Karten sind langsamer und billiger, aber für Gelegenheitsnutzer immer noch eine gute Wahl. Letztendlich hängt die Entscheidung davon ab, was Sie brauchen und was Sie bereit sind, dafür zu bezahlen.

Wie schnell ist CompactFlash?

CompactFlash-Karten gibt es in verschiedenen Geschwindigkeiten, von langsam bis sehr schnell. Die Geschwindigkeit wird in Megabytes pro Sekunde (MB/s) gemessen. Die schnellsten CompactFlash-Karten haben eine maximale Lesegeschwindigkeit von 170 MB/s.

Die Schreibgeschwindigkeit ist in der Regel langsamer als die Lesegeschwindigkeit. Die SanDisk Extreme PRO hat zum Beispiel eine maximale Schreibgeschwindigkeit von 90 MB/s.

Die tatsächliche Geschwindigkeit hängt natürlich von Ihrer Kamera und der Art der Nutzung der Karte ab. Wenn Sie hochauflösende Videos oder schnelle Fotos aufnehmen, benötigen Sie eine schnellere Karte, um mit den Datenanforderungen Schritt zu halten.

Was ist der Unterschied zwischen CF Typ 1 und Typ 2?

CF-Karten des Typs I haben etwa die gleiche Größe wie eine Standard-SD-Karte. CF-Karten vom Typ II sind dicker, etwa so dick wie eine MiniSD-Karte.

Karten des Typs I sind weiter verbreitet und funktionieren mit mehr Geräten. Typ-II-Karten werden in der Regel in High-End-Digitalkameras und anderen professionellen Geräten verwendet.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von CF-Karte Sie kaufen sollen, entscheiden Sie sich für den Typ I. Er ist mit mehr Geräten kompatibel und funktioniert in den meisten Fällen einwandfrei.

Was ist die höchste SD-Kartenkapazität?

Im Jahr 2019 ist die SanDisk 512GB Extreme PRO die SD-Karte mit der höchsten Kapazität. Sie hat eine maximale Lesegeschwindigkeit von 170 MB/s und eine maximale Schreibgeschwindigkeit von 90 MB/s.

Die 512 GB Extreme PRO ist eine der teuersten SD-Karten auf dem Markt, aber sie ist die Investition wert, wenn Sie so viel Speicherplatz benötigen.

Für die meisten Benutzer ist jedoch eine Karte mit geringerer Kapazität ausreichend. Eine 32-GB- oder 64-GB-Karte sollte für die Bedürfnisse der meisten Nutzer ausreichen.

Sind Lexar CF-Karten gut?

Ja, Lexar CF-Karten sind gut. Sie bieten eine breite Palette von Kapazitäten und Geschwindigkeiten, was sie zu einer guten Option für Gelegenheits- und professionelle Nutzer macht. Das Unternehmen bietet außerdem eine lebenslange Garantie auf alle seine Produkte, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre CF-Karte lange hält. Allerdings sind Lexar CF-Karten teurer als einige andere Marken. Wenn der Preis eine Rolle spielt, sollten Sie eine andere Option in Betracht ziehen.

Was ist eine CF-Karte vom Typ II?

Eine CF-Karte des Typs II ist eine dickere Karte mit höherer Kapazität, die in der Regel in High-End-Digitalkameras und anderen professionellen Geräten verwendet wird. Typ-II-Karten sind nicht so verbreitet wie Typ-I-Karten, bieten aber mehr Speicherplatz und schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von CF-Karte Sie kaufen sollen, entscheiden Sie sich für den Typ I. Er ist mit mehr Geräten kompatibel und funktioniert in den meisten Fällen einwandfrei.

Was ist der Unterschied zwischen CFexpress Typ A und B?

CFexpress-Karten vom Typ A haben die gleiche Größe wie eine Standard-SD-Karte. CFexpress-Karten vom Typ B sind dicker, etwa so dick wie eine MiniSD-Karte.

Karten vom Typ A sind weiter verbreitet und können mit mehr Geräten verwendet werden. Karten des Typs B werden in der Regel in High-End-Digitalkameras und anderen professionellen Geräten verwendet.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von CFexpress-Karte Sie kaufen sollen, entscheiden Sie sich für eine Karte vom Typ A. Sie ist mit mehr Geräten kompatibel und funktioniert in den meisten Fällen einwandfrei. Eine Karte vom Typ B brauchen Sie nur, wenn Sie eine sehr hochwertige Kamera verwenden, die zusätzliche Geschwindigkeit oder Speicherplatz benötigt.

Nützliches Video: Alles was ihr über CFexpress wissen müsst! (+ Karten und Leser im Test)

Schlussfolgerung Absatz

CF-Karten sind eine großartige Möglichkeit, Daten zu speichern, und sie sind sehr zuverlässig. Stellen Sie sicher, dass Sie sich vor dem Kauf einer CF-Karte informieren, damit Sie die beste Karte für Ihre Bedürfnisse finden. Die oben getesteten CF-Karten sind alle eine gute Wahl und eignen sich für die meisten Menschen. Sie bieten alle eine große Speicherkapazität, hohe Geschwindigkeiten und sind sehr zuverlässig.


Quellen und interessante Links:

  1. https://www.premiumbeat.com/blog/everything-you-need-to-know-about-cf-cards/
  2. https://www.partitionwizard.com/partitionmagic/cf-card-vs-sd.html
  3. https://shotkit.com/compact-flash-cards/
  4. https://greedhead.net/what-is-the-difference-between-cf-type-1-and-type-2/